06. Okt 16

GRP Rainer Rechtsanwälte: Erfahrung bei der Wahl der passenden Gesellschaftsform

Die Wahl der passenden Gesellschaftsform kann schon maßgeblich zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. GRP Rainer Rechtsanwälte verfügt über die notwendige Erfahrung bei Unternehmensgründungen.

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Das Gesellschaftsrecht kennt viele unterschiedliche Gesellschaftsformen, die unterschiedliche Vor- und Nachteile bieten. Gerade bei der Neugründung von Unternehmen kann die gewählte Gesellschaftsform schon ein entscheidender Faktor sein, der maßgeblich zu Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens beitragen kann. Die Kanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater verfügt über große Erfahrung im Gesellschaftsrecht und kann durch seine kompetenten Rechtsanwälte dazu beitragen, die geeignete Gesellschaftsform zu finden.

Dazu ist es zunächst notwendig, sich über die Ziele des Unternehmens klar zu werden und auf welchem Weg diese am besten erreicht werden können. Die passende Gesellschaftsform sollte sich an diesem Ziel und diesem Weg orientieren. Das Gesellschaftsrecht kennt von der Personengesellschaft bis zur Kapitalgesellschaft verschiedene Gesellschaftsformen von der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) bis hin zur Aktiengesellschaft (AG). Durch die Niederlassungsfreiheit innerhalb der EU kommen auch Gesellschaftsformen ausländischen Rechts hinzu. Zu den bekanntesten und beliebtesten Gesellschaftsformen gehört zweifellos die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Ein Grund hierfür liegt in dem geringen Haftungsrisiko für die Gesellschafter und Geschäftsführer. Dieser Aspekt kann ebenso eine Rolle spielen wie der Kapitalaufwand oder die Besteuerung eines Unternehmens.

Bei der Gesellschaftsgründung müssen also verschiedene Aspekte berücksichtigt und bedacht werden. Um die optimale Lösung zu finden, bietet sich eine interdisziplinäre Beratung in den unterschiedlichen Rechtsgebieten an. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater können diese Beratung aus einer Hand liefern und findet mit dem Mandanten eine Lösung, die seinen Wünschen entspricht.

Nach der Wahl der Gesellschaftsform müssen auch die Verträge detailliert ausgearbeitet und formuliert werden. Rechte und Pflichten müssen definiert und Kompetenzen abgesteckt werden. Je exakter die Vertragsgestaltung ist, umso geringer ist später das Risiko von rechtlichen Auseinandersetzungen unter den Gesellschaftern, die letztlich sogar den Bestand des Unternehmens gefährden können.

Weitere Informationen unter: http://www.grprainer.com/rechtsberatung/gesellschaftsrecht.html

Haben Sie noch Fragen?
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin an einem unserer Standorte in Köln, Bonn, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart!