25. Nov 16

Herausforderung Unternehmensnachfolge

Wer als Unternehmer in absehbarer Zeit seinen Ruhestand genießen möchte, sollte sich frühzeitig um die Unternehmensnachfolge kümmern. Das gilt auch und besonders für Familienunternehmen.

GRP Rainer Rechtsanwälte, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Die Regelung der Unternehmensnachfolge lässt sich nicht übers Knie brechen. Damit ein reibungsloser Übergang möglich ist, sollten die Planungen frühzeitig vorangetrieben werden. Sowohl die Übertragung des Betriebs innerhalb der Familie, z.B. an die eigenen Kinder, als auch an einen Käufer nimmt Zeit in Anspruch.

Zunächst muss sich der Unternehmen darüber im Klaren sein, ob ein Familienbetrieb auch in den Händen der Familie bleiben soll und z.B. die eigenen Kinder das Ruder übernehmen sollen. Neben der Frage, ob die Kinder geeignet und gewillt sind, den Betrieb zu übernehmen, müssen dann auch erbrechtliche und steuerrechtliche Aspekte berücksichtigt werden, um den Übergang so reibungslos und ohne großen finanziellen Belastungen zu realisieren.

Falls es keinen Nachfolger innerhalb der Familie gibt, muss ein Käufer gefunden werden. Von der Planung bis zum endgültigen Vertragsschluss kann dann einige Zeit ins Land ziehen, da wichtige Rahmenbedingungen geklärt werden müssen. Natürlich stellt sich die Frage, welchen Wert hat das Unternehmen und welcher Kaufpreis soll erzielt werden. Darüber hinaus ist zu klären, ob das Unternehmen als Ganzes oder zunächst nur einzelne Teile übertragen werden sollen. Natürlich müssen auch vertragliche Aspekte berücksichtigt werden, z.B. ausstehende Aufträge oder Arbeitsverträge. Dies alles kann Unternehmer vor eine große Herausforderung stellen, die frühzeitig und mit kompetenter Unterstützung gemeistert werden sollte. Auf der anderen Seite muss natürlich auch der Kaufinteressent neben wirtschaftlichen Faktoren viele rechtliche Aspekte beachten und prüfen lassen.

Damit die komplexen Anforderungen bei einem Unternehmensübergang genommen werden können und auch juristisch alles einwandfrei über die Bühne geht, können kompetente Rechtsanwälte, die über das notwendige Know-how im Erbrecht, Steuerrecht und Gesellschaftsrecht verfügen, beraten und in enger Absprache eine geeignete Lösung im Interesse der Beteiligten finden.

Weitere Informationen unter: https://www.grprainer.com/rechtsberatung/private-clients/erbrecht/unternehmensnachfolge.html 

Haben Sie noch Fragen?
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin an einem unserer Standorte in Köln, Bonn, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart!