Lehman Brothers

Von dem Zusammenbruch der US Investmentbank Lehman Brothers waren Anleger weltweit betroffen. Viele Kapitalanleger haben dadurch nicht nur ihr Vermögen, sondern teilweise sogar ihre Existenzgrundlage verloren.

Die Investmentbank galt einst noch als Vorzeigemodell für erfolgreiche Anlagen. Oftmals sollen die Anleger über die Risiken der Anlage aber nicht aufgeklärt und falsch beraten worden sein. Anleger, die über ihre Bank Zertifikate der Lehman Brothers erworben haben, sollten überprüfen, inwieweit bei dem Erwerb der Zertifikate eine anlegergerechte und anlagegerechte Beratung stattgefunden hat.

Die neuesten Entwicklungen sollten betroffenen Anlegern insofern Mut machen. Im Mai 2012 hat das OLG Hamburg (AZ: 14 U 291/10) einem deutschen Ehepartner einen Anspruch auf Schadenersatz wegen falscher Beratung zugesprochen. Ihnen wurde von ihrer Bank zu dem Kauf von Lehman-Zertifikaten geraten, obwohl Lehman bereits zu diesem Zeitpunkt rote Zahlen schrieb.

Daneben können auch Ansprüche aus einem weiteren Beratungsvertrag entstehen, wenn Anleger vor Bekanntwerden der Insolvenz bei ihrer Bank nachgefragt haben, ob sie die Zertifikate halten oder verkaufen sollen. In den Fällen, in denen die Krise verharmlost wurde und das Halten der Zertifikate empfohlen wurde, könnten wiederum Schadenersatzansprüche aus einer Falschberatung entstanden sein.

Sollten Sie auch zu den zahlreichen Betroffenen gehören, die ein Zertifikat der Lehman Brothers gekauft haben, ist es ratsam, sich von einem erfahrenen und kompetenten Rechtsanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beraten zu lassen. Es sollte überprüft werden, ob Ihnen Ansprüche wegen einer falschen Beratung gegenüber ihrem Berater / Vermittler zustehen. Durch die Unterteilung des Konzerns in unterschiedliche Unternehmen ist es Laien oftmals kaum möglich, die Strukturen zu durchblicken.

Viele Anleger haben sich mit der Situation jedoch bereits abgefunden und lassen die Sache auf sich beruhen. Als Betroffene können Ihnen aber rechtliche Ansprüche zustehen. Wir helfen Ihnen diese durchzusetzen.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin an einem unserer Standorte in Köln, Bonn, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart!
Standorte
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater Köln
Gürzenich-Quartier
Augustinerstraße 10
50667 Köln
+49 221 2722750
+49 221 27227524
Details
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater Berlin
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
+49 30 544459880
+49 30 544459885
Details
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 13
53113 Bonn
+49 228 929599890
+49 228 929599895
Details
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater Düsseldorf
Königsallee 92a
40212 Düsseldorf
+49 211 993399920
+49 211 993399925
Details
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater Frankfurt
Skyper Villa
Taunusanlage 1
60329 Frankfurt am Main
+49 69 172979670
+49 69 172979675
Details
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater Hamburg
HafenCity
Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg
+49 40 422369430
+49 40 422369435
Details
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater München
Maximilianstraße 35a
80539 München
+49 89 211298800
+49 89 211298805
Details
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater Stuttgart
Königstraße 10c
70173 Stuttgart
+49 711 988099810
+49 711 988099815
Details
Haben Sie noch Fragen?
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin an einem unserer Standorte in Köln, Bonn, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart!